Hier finden Sie die Zehn meist gestellten Fragen

Wichtige & interessante Informationen rund um die Ballonfahrt

Was muss ich tun um ballonfahren zu können?

Entweder telefonisch unter +49 7561 9810 885 Ihr Ticket ordern. Oder ganz bequem hier auf unserer Internetseite. In beiden Fällen werden wir Ihnen Ihr Ticket schnellstens zusenden. Sie möchten das Ticket verschenken? Gerne senden wir Ihnen das Ticket mit Ihrer persönlichen Widmung für den Beschenkten zu.

Wieso kann nur morgens oder abends gestartet werden?

Von Mitte März bis Ende Oktober kann wegen der vorhandenen Thermik aus Sicherheitsgründen tagsüber nicht gefahren werden. Nur die Morgen- und Abendstunden verbleiben für eine ruhige Ballonfahrt. In den Wintermonaten sind auch tagsüber Fahrten möglich.

Welche Kleidung sollte ich tragen?

Ziehen Sie sich so an, wie wenn Sie eine jahreszeitliche Wanderung unternehmen würden. Festes Schuhwerk sollte immer vorhanden sein. Durch die Abwärme des Brenners empfehlen wir eine Kopfbedeckung zu tragen.

Darf ich während der Fahrt filmen oder fotografieren?

Es darf gefilmt und fotografiert werden. Sie sollten jedoch die Geräte in einer gepolsterten Tasche transportieren. Gleiches gilt für Ferngläser.

Gibt es für Ballone einen TÜV?

Alle 100 Fahrtstunden jedoch spätestens nach einem Jahr muss der Ballon in einem luftfahrttechnischen Betrieb geprüft und gewartet werden. Als lizenziertes Luftfahrtunternehmen unterliegen unsere Piloten und unser Material besonders strengen Auflagen.

Was ist während der Corona-Zeit zu beachten?

Auch bei der Ballonfahrt müssen wir uns an einige COVID-19 Hygieneregeln halten. Mehr Informationen erhaltet ihr hier ( Klick )

Wie lange dauert die Ballonfahrt?

Die reine Fahrzeit in der Luft beträgt ca. 60 bis 90 Minuten. Für die ganze Unternehmung sollten Sie sich insgesamt ca. 3 bis 4 Stunden Zeit nehmen.

Ist es da oben sehr kalt?

Da wir mit dem Wind fahren, herrscht im Korb „Windstille“ und es ist somit angenehm. Die Temperatur kann mit der am Boden verglichen werden.

Wird es mir im Korb nicht schwindelig?

Sobald wir vom Boden abheben, bildet der Korb den tiefsten und stabilsten Punkt des Ballons. Personen mit Höhenproblemen sollten nicht direkt nach unten zum Boden schauen. Ein Blick in die Landschaft gibt Ihnen mehr Sicherheit und Ruhe.

Wie hoch kann man mit einem Ballon fahren?

Mit Passagieren ist bei normalen Ballonfahrten eine maximale Höhe von 3.000 ü. NN möglich. Die Fahrthöhe richtet sich immer nach den Wind- und Sichtverhältnissen am jeweiligen Tag.

Wie findet mich meine Familie nach der Landung wieder?

Grundsätzlich werden Sie nach der Fahrt wieder an den Treffpunkt zurückgebracht. Ihre Familie möchte vom Start bis zur Landung dabei sein? Auch kein Problem! Unser Verfolgerfahrzeug ist ständig „unter“ dem Ballon, Ihre Lieben müssen einfach nur hinterher fahren.

Sind Sie bereit für ein unvergessliches Erlebnis?

Buchen Sie ihr Ticket noch heute

JETZT TICKETS BESTELLEN

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich.

KONTAKT